• Startseite Slider 4
  • Startseite Slider 3
  • Startseite Slider 2
  • Startseite Slider 1
KINDERKUNSTKLUBS

KINDERKUNSTKLUBS
(KKKs)

Die KKKs sollen Selbstvertrauen, Motivation und soziale Kompetenz fördern und die Kinder in ihrer persönlichen und schulischen Entwicklung voranbringen.

koolekids

KOOLEKIDS
(KKs)

In intensiv Förderkursen soll begabteren Kindern der 3. und 4. Klassen geholfen werden, selbstständig zu arbeiten und den Sprung aufs Gymnasium zu schaffen.

Bewegte Bilder

BEWEGTE BILDER

Die KinderKunstKlubs live und in Farbe! Einige Impressionen und ganz persönliche Meinungen, warum die Kinder gern in den Kurs gehen. Von “Toll” über “Da kann man ja richtig SCHÖNE Bilder malen” bis hin zu “Einfach mal spielen” ist alles dabei.

PHILIP-BREUEL-STIFTUNG HAMBURG – DER STIFTUNGSZWECK

Ziel der Philip Breuel Stiftung Hamburg ist es, Kindern aus sozialen Brennpunkten Hamburgs in den KinderKunstKlubs über die Beschäftigung mit Kunst neues Selbstbewusstsein zu geben – denn Selbstbewusstsein und die Erfahrung der eigenen Leistungsfähigkeit ist die Grundlage für eine erfolgreiche Schullaufbahn und ein selbstbestimmtes Leben. Erweitert wird diese Arbeit durch die intensive Förderung von potentiellen Gymnasiasten in den KoolenKids Gruppen.

In enger Zusammenarbeit mit Vor- und Grundschulen und unterstützt von vielen ehrenamtlichen Helfern, werden zur Zeit in ganz Hamburg rund 700 Kinder in knapp 60 KinderKunstKlubs und weitere 66 Kinder in 11 KoolenKids gefördert.

Mehr über die Philip-Breuel-Stiftung Hamburg >>>